• Handball – Jugend trainiert für Olympia

    by  • 20. November 2019 • Aktuelles, Sport

    Die Jugend-trainiert-für Olympia-Mannschaft Handball der IGS Kaufungen aus den Klassen 6 bis 8 nahm am Mittwoch, den 6.11.2019 am Kreisentscheid in der Wettkampfklasse III (2005-2007) teil. Die elf Jungen wurden morgens mit dem Bus nach Baunatal in die Max-Riegel-Halle gefahren. Unterstützt wurde die Mannschaft von Sarah Thamm, die ihr freiwilliges soziales Jahr an der IGS Kaufungen absolviert und selbst aktiv Handball spielt.

    Insgesamt sieben Mannschaften traten in zwei Gruppen mit je vier Mannschaften gegeneinander an. Jede Mannschaft hatte also drei Spiele zu absolvieren. In der Gruppe der waren die Heinrich-Grupe-Schule Grebenstein, die Lichtenberg-Schule Kassel und die Theodor-Heuss-Schule Baunatal vertreten.

    Das Team, das normalerweise jeden Freitag regelmäßig trainiert hatte, jedoch auf Grund von Krankheit mit einem Trainingsrückstand antrat, schlug sich tapfer.
    Nach anfänglichen Schwierigkeiten, sich abzustimmen und im Angriff effektiv zu attackieren, spielte sich die Mannschaft so gut ein, dass sie das letzte Spiel gegen die Theodor-Heuss-Schule Baunatal gewann. Das Team machte es spannend: Kurz vor Ende des Spiels wehrte der Torwart Lars Jasinski bei Gleichstand einen Angriff der Gegner ab. Durch diese Aktion hochmotiviert ging die Mannschaft sofort zum Gegenangriff über und erzielte in letzter Minute das Siegtor. Die Stimmung war trotz des 5. Platzes gut und alle sind sich sicher, dass mit mehr Training eine bessere Platzierung möglich gewesen wäre.

    Teilgenommen haben: Erik Beierl, Matthis Bauer, Lars Jasinski, Jannis Mahn, Anjo Obering, Lasse Salzmann, Daniel Salzsieder, Niklas Scherf, Henry Schneider, MaxTräbing, Hendrik Wagner