• Informationen zu AG-Möglichkeiten und den offenen Angeboten an der IGS Kaufungen

    Stand: 2. Halbjahr 2018/19 (zu einer aktuellen Übersicht der Angebote inkl. Zeiten bitte hier anklicken)

    Offene Angebote

    d.h. die Betreuung ist freiwillig, kostenlos und für alle Schülerinnen der Klassen 5 – 10 gedacht.

    • Spielothek:

    Jeden Tag (in jeder Pause und nach Unterrichtsschluss i.d.R. bis 15.30 Uhr) steht dir die Betreuung in der Spielothek zur Verfügung, wo du nicht nur unter Aufsicht und kompetenter Hilfestellung deine Hausaufgaben erledigen kannst, sondern auch noch diverse Brett- und Kartenspiele, Tischtennis oder Kicker spielen kannst.

    In den Sommermonaten kann auch zusätzlich das Außengelände mitbenutzt werden.

    Besonderheit: Es werden immer wieder Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen gesucht, die freiwillig in den Pausen einen Dienst (Ausleihe von Tischtennisschlägern, Kickerbällen und Spielen) in der Spielothek übernehmen.

    • Sockensport

    Vorrangig für die Jahrgangsstufen 5 und 6 ist der „Sockensport“ z.Zt. zweimal wöchentlich (siehe Aushang) in der Mittagspause geöffnet, d.h. ihr dürft in der Sporthalle unter Aufsicht nach Herzenslust toben und spielen. Nach Absprache ist „fast“ alles erlaubt, außer Fußball, denn ihr habt keine Schuhe an, nur Socken!

    • Raum der Stille

    Für alle Schülerinnen und Schüler ist z.Zt. zweimal wöchentlich (siehe Aushang)in der Mittagspauseneben dem SV-Raum der „Raum der Stille“ geöffnet. Hier könnt ihr einfach mal chillen, die Augen schließen, eure eigene Musik hören und dem stressigen Schulalltag entfliehen. Bequeme Matten, weiche Decken und gemütliche Kopfkissen sind vorhanden. Nur „quatschen“ ist verboten!


    AG-Angebote

    Für diese Angebote aus den Bereichen Sport, Musik, Kreatives und Technik, Soziales Lernen und Darstellendem Spiel musst du dich zu Beginn eines Schulhalbjahres (also nach den Sommerferien oder nach den Halbjahreszeugnissen) verbindlich anmelden, d.h. du verpflichtest dich für ein Halbjahr regelmäßig an dem gewählten Angebot teilzunehmen.

    Nach den Sommerferien stellen sich die AG-Leitungen mit ihren Angeboten auf der AG-Info-Börse persönlich vor. Ansonsten steht dir ab sofort diese Informationen auf der IGS-Homepage zur Verfügung oder du fragst bei Frau Neuhaus-Stitz als Ganztagskoordinatorin nach.

    Sportliche Angebote:

    • Badminton und
    • Basketball

    Hier kannst du die sportspezifischen Spieltechniken erlernen und gegeneinander antreten. Neben dem Spaß an der Sportart wird aber auch z.T. so trainiert, dass in Schulmannschaften die IGS auf Turnieren oder Wettkämpfen vertreten wird.

    • Parcour

    Bei dieser noch recht jungen Trendsportart braucht ihr etwas Mut und ganz viel Bewegungswillen. In der Halle probiert ihr Bewegungsabläufe, um euch dann später im urbanen Gelände frei bewegen zu können.

    • Tanz

    Egal ob HipHop, Streetdance oder Zumba.. ihr sagt an, was getanzt werden soll. Und hat die Gruppe sich erst einmal auf ein Stück geeinigt, geht’s an Proben. Schon nach kurzer Zeit seht ihr erste Erfolge, wenn die Choreographie Gestalt annimmt.

    • Voltigieren

    Auf einem Schulungspferd können die turnerischen Elemente erprobt und trainiert werden, die vorher spielerisch auf einem Holzpferd geübt wurden. Da ihr es aber mit einem echten Lebewesen zu tun habt, gehören auch Striegeln und Ausmisten zum Trainingsprogramm dazu.

    Kreative Angebote:

    • Kochen und Backen

    Wie der Name schon sagt, bekommt ihr erste Einblicke ins Kochen und Backen. Es werden anfangs leichte Gerichte wie Spaghetti mit Tomatensauce oder Pizza zubereitet und dann im Anschluss gemeinsam verzehrt. Natürlich gehören anschließend auch das Aufräumen und Saubermachen zur Benutzung der Küche dazu.

    • Kreatives Zeichnen


    Du brauchst eigentlich nur Papier und Bleistift, um die tollsten Zeichnungen zu kreieren.

    Unter fachkundiger Anleitung sind deiner Phantasie keine Grenzen gesetzt.

    • Aquarellmalerei

    Wenn du lieber mehr mit Farben arbeiten möchtest, bist du hier genau richtig. Kleine und große Leinwände werden allein oder gemeinsam gestaltet.

    • „Die Kunsthandwerks-AG“ (Jahrgänge 5 – 7)

    Kann man aus Alltagsgegenständen kleine praktische oder einfach nur schöne Designobjekte fertigen? Ich behaupte JA!
    Die „Kunsthandwerks-AG“ richtet sich an Mädchen und Jungs, die sich schon immer mal künstlerisch und handwerklich ausprobieren wollten. In der „Kunsthandwerks- AG“ wollen wir Alltagsgegenstände, wie Schrauben in Kunstobjekte umwandeln, selbst gestaltete Spiele herstellen oder auch praktische kleine Helfer, wie Flaschenöffner entwickeln. Anhand der Materialien Holz, Metall und Kunststoff werdet ihr spielerisch den Umgang mit verschiedenen Werkzeugen und Maschinen kennenlernen, was auch bei kleineren Reparaturen zuhause hilfreich sein kann.
    Vorerfahrungen sind für die AG nicht nötig, lediglich ein wenig Fantasie, Kreativität und Durchhaltevermögen sind hilfreich.

    • Vom Stein zur Skulptur

    Nachdem du dir einen Sandstein ausgesucht und eine Figur überlegt hast, geht es ausgestattet mit Schutzbrille, Hammer und Meißel auch schon los.

    Da beim Bearbeiten der Steine Staub entsteht, wird draußen im Freien gearbeitet. Somit muss witterungsbedingt in der Zeit von den Herbst- bis zu den Osterferien eine Pause eingelegt werden.

    • Theater

    Wenn auch du Lust hast, dein schauspielerisches Talent zu entdecken und zu entfalten, dann bring dich in der Theater-AG ein. Zur Zeit wird das Stück „Peter Pan“ geprobt und soll am Ende des Schuljahres auf der großen Bühne präsentiert werden.

    Technische Angebote:

    • Licht- und Ton-Technik

    Ohne diese „fleißigen Helferlein“ wäre keine Aufführung in der Aula, kein Abschlussfest und keine musikalische Veranstaltung möglich. Sie werken und wirbeln eher im Hintergrund, um andere ins rechte Licht zu setzen oder deren Stimme oder Instrument besonders zur Geltung zu bringen.

    Soziale Angebote:

    • Alt trifft Jung

    Dieses tolle soziale Projekt findet leider nur 14-tägig statt. Ihr „jungen“ Schüler trefft euch in der AWO mit den „alten“ Heimbewohnern und verbringt gemeinsam Zeit beim Spielen, Basteln, Schnuddeln und Kaffeetrinken. So lernt man sich schnell kennen und kann so voneinander profitieren.

    • Schulsanitäter

    Wenn dir das Wohl anderer Menschen nicht egal ist und du anderen helfen möchtest, dann komm zur Schulsani-AG. Hier bekommst du eine Erste-Hilfe-Ausbildung und kannst das Gelernte in Pauseneinsätzen oder bei Veranstaltungen wie den Bundesjugendspielen anwenden.

    • Schülerpaten

    Immer im 2. Halbjahr werden Interessenten aus dem Jahrgang 8 gesucht, die sich nach den Sommerferien um die neuen 5.Klässler kümmern möchten, den „Neuen“ den Einstieg erleichtern und ihnen bei Fragen zur Seite stehen wollen.

    • Feuerwehr

    Die Kaufunger Feuerwehr ist nicht nur Nachbar der IGS, sondern auch Kooperationspartner und bildet interessierte Schülerinnen und Schüler für die Jugendfeuerwehr aus.

    Leider kann diese AG erst wieder nach den Sommerferien angeboten werden.

    Musikalische Angebote:

    • Chor

    Wenn du gerne singst, dann bist du hier genau richtig! Neben dem Stimmtraining wir hier alles von aktuellen Pop-Songs bis hin zu klassischen Kanons geprobt und dann auf Veranstaltungen zum Besten gegeben.

    • Ensembles/Orchester/Bands

    Gemeinsam zu musizieren und dann das Gelernte auf musikalischen Abenden wie der Kult-Werkstatt oder dem Kult-Café zu präsentieren steht im Vordergrund der Ensembles. Voraussetzung ist, dass du bereits sicher ein Musikinstrument beherrscht. Als Ansprechpartner stehen dir die Musiklehrkräfte der IGS gerne beratend zur Verfügung.

    Solltest du weitere Wünsche oder Ideen haben, melde dich bitte bei Frau Neuhaus-Stitz.

    Des Weiteren werden auch ständig Interessent_innen zur AG-Leitung gesucht.