• Projekttag „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“

    by  • 10. Februar 2022 • SOR - SMC

    Am diesjährigen Projekttag haben die Jahrgänge wieder vielfältige Vorhaben umgesetzt bzw. sich thematisch mit Gleichwertigkeit auseinandergesetzt.

    So hat sich der Jahrgang 9 mit der Problematik des Films „The Hate U Give“ beschäftigt – eine 16-jährige Afroamerikanerin lebt zwischen schwarzem Ghetto und weißer Privatschule. Als ihr Kindheitsfreund von einem weißen Polizisten erschossen wird, muss sie sich entscheiden, ob sie das bestehende Unrecht anprangern will.

    Der Jahrgang 7 konnte Selbstverteidigungskurse für zwei Klassen buchen (die anderen werden an den Vorhabentagen entsprechende Angebote nutzen), das bereitgestellte Material zum Thema ‚Gewalt’ kann und soll in den nachfolgenden KLU-Stunden weiter genutzt werden.

    Teile des Jahrgang 6 beschäftigten sich mit der Frage ‚Was ist Rassismus? Wie entsteht er?‘ und setzte sich mit Artikeln des Grundgesetzes bzw. der Hessischen Verfassung auseinander, in denen der Begriff „Rasse“ formuliert ist.

    Film: Wo beginnt Rassismus? von Quarks TabulaRasa

    https://youtu.be/9kYwhIwv2_o

    Film: Zwischen Rassismus und Neugier: Woher kommst du? von maiLab

    https://youtu.be/NLQdFeZMSbQ

    Film: Der Kebekus-Brennpunkt zum Thema „Rassismus“ von Comedy & Satire im Ersten

    https://youtu.be/5wIvvH-gJFk

    Im Vergleich unter anderem mit dem aktuellen Stand der Wissenschaft (vgl. Jenaer Erklärung von 2019) ergab sich die Schlussfolgerung, dass der Begriff veraltet und zu ersetzen sei – weitere Beschäftigung von Seiten der Schülerinnen und Schüler ist geplant.