• Teilnahme der IGS an den Niederkaufunger Dorftagen

    by  • 30. Juni 2015 • AGs, Aktuelles, Förderverein, Musik

    Gleich dreifach war die IGS Kaufungen in diesem Jahr bei den Niederkaufunger Dorftagen vertreten. Die Schülerfirma „Geschmacksträume“ unterhielt einen eigenen Stand, die Klasse 8a hatte Ponyreiten organisiert und Tanz-AG sowie die Young Europeans traten am Samstagnachmittag auf.
    Die Schülerfirma mit dem poetischen Namen „Geschmacksträume“ ist im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts entstanden und arbeitet sehr erfolgreich. Für die Dorftage entwickelten die Schüler unter Leitung ihrer Lehrerin Christine Zohner Produktideen, die zum Thema „Natur und Kultur“ passten. So gab es Angebote zum Kaufen, Basteln und zur Information. Kulinarisches wie z.B. leckere Trockenfrüchte-Riegel, aber auch Praktisches wie hübsch eingebundene Reisetagebücher waren im Sortiment.

    Es war der letzte Arbeitseinsatz der „Geschmacksträume“, an dieser Stelle bedankt sich die Schülerfirma bei allen Kunden und wünscht nach den Sommerferien einer neuen Schülerfirma viel Erfolg.
    Die Klasse 8a war mit zwei Ponys vom Mitteltalhof vertreten. Die Idee hierfür entstand im Unterricht, als die Klasse mit ihrer Lehrerin Marion Neuhaus-Stitz über die weitere Projektfinanzierung für ihr Patenkind sprach. Seit nunmehr 3 Jahren sammelt die 8a immer wieder Spenden für Andrian aus Moldawien, der mittlerweile 15 Jahre alt ist. Über die Organisation “ora international” wird das Patenkind von ihnen außerdem mit einem monatlichen Betrag von 30 € unterstützt. In diesem Zusammenhang möchten wir allen jungen Reiterinnen und Reitern, Frau Becker, Paulina und der Jahrespraktikantin Laura vom Mitteltalhof, Lara Rohrberg und allen weiteren Helfern der Klasse 8a für ihre Unterstützung danken. Und natürlich auch den beiden Ponys …
    Tanz und Musik gab es am Samstagnachmittag auf der Bühne der Mittelstraße. Unter Leitung von Marco Schlotzhauer tanzte die Tanz-AG der Jahrgänge 5/6 zum Lied „Word up“ einen Tanz, zu dem die Mädels eigene choreographische Ideen mit eingebracht hatten. Die Gruppe hat ihre Sache prima gemacht!


    Schwungvoll und bunt in fetzigen Outfits und farbigen Perücken präsentierten die „Young Europeans“, die Musical AG der IGS, 4 Stücke aus dem Musical „Hairspray“. Karin Kloos spielte souverän die Rolle der Tracy in „Good morning, Baltimore“ und Marco Schlotzhauer überzeugte als beliebter Moderator Corny Collins. Die Young Europeans können stolz sein auf einen gelungenen Auftritt, der beim Publikum sehr gut ankam.