• „Sport und Ernährung“ an der IGS

    by  • 7. Dezember 2015 • Aktuelles, Schule und Gesundheit

    Die Sportklasse 6f hatte kürzlich zu einem wichtigen Thema eine Expertin zu Besuch: Frau Bachmann von der BKK Herkules, von Beruf Ernährungsberaterin, hielt einen Vortrag zum Thema „Sport und Ernährung“. In Ergänzung zum Biologieunterricht, in dem der Jahrgang bereits die Einheit „Ernährung“ behandelte und passend zum Tag der Schulverpflegung, der kurz vor den Herbstferien an der IGS Kaufungen stattfand, lernte die Klasse die Zusammenhänge zwischen sportlicher Leistung und Ernährung kennen. Neben der Bedeutung von gesunden Produkten, Obst und Gemüse ging es auch um den Start in den Tag mit einem ausgewogenen Frühstück, das einen großen Einfluss auf die schulische und sportliche Leistungsfähigkeit hat. Für Sporttreibende empfahl Frau Bachmann Bananen als leicht verdaulichen Energieträger anstatt spezielle Riegel oder Nahrungsergänzungsmittel. Noch wichtiger sei die Wahl der richtigen Getränke, da viele Modegetränke zu viel Zucker und künstliche Aromen enthielten. Einfacher und sinnvoller kann man seinen Durst nämlich mit Mineralwasser (die IGS hat bereits 3 Wasserspender, an denen sich die Schülerinnen und Schüler gratis bedienen können) oder mit Apfelschorle löschen. Der Klassenlehrer Herr Ickler freute sich über die gute Beteiligung seiner Klasse während der Doppelstunde. Zum Abschluss bekamen alle noch eine schicke Brotdose geschenkt, verbunden mit der Hoffnung, dass die 6f in Zukunft noch öfter mit leckeren Pausenbroten anstatt mit Chips und Eistee in die Schule kommt.

    Frau Bachmann in der Sportklasse 6f.

    Frau Bachmann in der Sportklasse 6f.