• Mach-Bar–Tour – Was können Trendgetränke wirklich?

    by  • 2. November 2015 • Aktuelles, NaWi, Schule und Gesundheit

    Trendgetränke wie Energiedrinks oder isotonische Durstlöscher sind insbesondere bei Jugendlichen sehr beliebt. Doch halten sie wirklich, was die bunte Werbung verspricht?
    Mit diesem aktuellen Thema konnten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7a am 14.10.2015 beschäftigen. Die Verbraucherzentrale Hessen hatte dazu einen speziell für Jugendliche entwickelten Parcours im Koffer. Die Kosten für diese Veranstaltung wurden von der AOK Hessen übernommen.

    Bild1


    An vier Stationen lernten die Schülerinnen und Schüler die Inhaltsstoffe vieler Trendgetränke und deren Wirkung kennen und mixten ihr eigenes Trendgetränk. Sie hinterfragten Werbestrategien und gestalteten Werbeplakate zu ihrem Getränk.
    Auch die Verpackungsmaterialien wurden kritisch unter die Lupe genommen und auf Umweltverträglichkeit aber auch praktischen Nutzen überprüft.
    Am Ende der Veranstaltung waren sich alle einig – es gibt preisgünstigere, gesündere und sehr leckere Alternativen zu den angeblichen Superdrinks!
    Ihre „Trendgetränke“ wie z.B. „Die rote Bombe“ oder „Cherry Lady“ möchte die Klasse nun an einem Vormittag in der Schule verkaufen, um auch andere Schüler zu überzeugen!

    Sylvia Fischer
    Schule und Gesundheit