• IGS-Sportklasse spielt Rollstuhlbasketball

    by  • 22. Juni 2014 • Aktuelles, Sport

    Die Sportklasse 10g von Herrn Ickler hatte sich zum Abschluss ihrer Zeit an der Gesamtschule Kaufungen vorgenommen, ein Projekt zum Thema Rollstuhlbasketball durchzuführen. Dazu lud sie Harald Nolte, Sportlehrer und Rollstuhlbasketballtrainer an der Alexander-Schmorell-Schule ein, der schon mehrfach Gast an der IGS war und mit einem Satz Rollstühlen in die Sporthalle kam.
    Zu Beginn des Projekttags ging es um die Gewöhnung an die Rollstühle und um Techniken beim Umgang mit den Basketbällen, da Dribblings, Pässe und Korbwürfe andere Bewegungsabläufe erfordern, wenn man sitzt. Auch taktische Elemente wie Blocken und Verteidigen wurden von den Schülerinnen und Schülern geübt und nach einiger Zeit auch erstaunlich gut umgesetzt.
    Nach der Erklärung der Regeln führte die Klasse ein kleines internes Turnier durch. Anschließend spielten dann Herr Nolte und die Schülerin Lisa Mosebach ein Bonusspiel gegen die Siegermannschaft, welches diese nur knapp verlor.
    Die Schülerinnen und Schüler waren an diesem Tag mit Begeisterung bei der Sache und spielten intensiv mit, was sich auch in Blasen an den Händen und Muskelkater in den Armen am nächsten Tag zeigte. Allerdings war ihnen auch bewusst, dass sie dankbar sein konnten, am Ende wieder aus den Rollstühlen aussteigen zu können und nicht auf sie immer angewiesen zu sein. Wir bedanken uns nochmal bei Harald Nolte für sein Engagement und seine Bereitschaft, mit uns diesen Tag zu gestalten.