• IGS-Fußballer werden Vize-Kreismeister

    by  • 12. Oktober 2018 • Aktuelles, Sport

    Beim Kreisentscheid der Jahrgänge 5 und 6 in Baunatal trat auch eine neu formierte Schulmannschaft der IGS Kaufungen an. Vor Turnierbeginn musste jedes Team einen Technikwettbewerb absolvieren, bei dem Dribbling, Pässe und Torschüsse getestet wurden. Hierbei belegten unsere Sportler den 2. Rang, wodurch sie in beiden Vorrundenspielen mit einem Vorsprung von 1:0 beginnen konnten.

    Im ersten Spiel gegen Grebenstein gelang Luca Menne ziemlich schnell das 2:0 und weitere tolle Kombinationen brachten Großchancen, aber es wollte kein Tor mehr fallen. Auf der anderen Seite reichten den Gegnern zwei klare Angriffe für zwei Tore, so dass am Ende nur das Unentschieden stand. Auch im zweiten Spiel gegen die Lichtenberg-Schule aus Oberzwehren schoss Luca schnell ein weiteres Tor, wieder nutzte die gegnerische Mannschaft eine Unachtsamkeit in der Abwehr aus, allerdings blieb es dabei und wir gewannen 2:1.

    Da Grebenstein nach Abschluss der Vorrunde das gleiche Punkt- und Torverhältnis hatte, musste ein Elfmeterschießen den Gruppensieg entscheiden. Unsere Schützen trafen leider nicht oft genug, daher mussten wir als Gruppenzweiter im Halbfinale gegen den hohen Favoriten der Erich-Kästner-Schule aus Baunatal spielen. Die hatten zwar alle Vorrundenspiele zu Null gewonnen, aber einen herrlichen Angriff über Sebastian Eichler und Enno Hanekamp schloss Luca Menne zum Kaufunger 1:0 ab. Die Baunataler waren geschockt und verursachten sogar noch ein Eigentor. Zwar gelang ihnen noch der Anschlusstreffer, aber die IGS-Jungs zeigten ihr bestes Spiel, die Abwehr mit Torwart Luca Rempt stand sicher und Luca Menne erzielte noch das verdiente 3:1.

    Im Finale ging es dann erneut gegen Grebenstein, wieder war die erste Hälfte gut anzusehen, Luca machte das 1:0 und wieder konterte Grebenstein, glich aus und trotz hoher Einsatzbereitschaft ließ der Gegner kein Tor mehr zu, machte selbst noch zwei weitere Tore und wurde am Ende Kreismeister mit 3:1. Die junge Kaufunger Schulmannschaft (die weiteren eingesetzten Spieler waren Nikola Wagner, Paul Steffek, Marc Voß, Joscha Peter, Mika Schmid und Leon Fehr) kann trotzdem stolz auf den erreichten 2. Platz sein und lässt auf das nächste Jahr hoffen.

    About