• Gute Zusammenarbeit Schule – Verein

    by  • 17. Mai 2014 • Aktuelles

    IGS Kaufungen – SV Kaufungen 07

    Der gute Kontakt zwischen dem SV Kaufungen 07 und der IGS Kaufungen besteht schon seit mehreren Jahren, besonders im Bereich Fußball. So profitieren beide Institutionen von der Zusammenarbeit, Schüler werden Mitglied beim SV Kaufungen 07 durch die Fußball-AG und die IGS Kaufungen verstärkt ihre Schulmannschaften für den Wettkampf bei „Jugend trainiert für Olympia“ durch die hervorragende Jugendarbeit des Vereins.

    Seit September 2013 ist Jonas Springer als Freiwilliger im Bereich des Sports für ein Jahr an der IGS Kaufungen und dem Sportverein tätig.

    Durch die Kooperation mit dem SV Kaufungen 07 kam der Kontakt mit der IGS Kaufungen als Kooperationspartner zustande.

    Jonas entschied sich für das Freiwillige Soziale Jahr, weil er sich Klarheit über seinen Bildungsweg schaffen will: Er treibt schon über fünfzehn Jahre aktiv Sport – mittlerweile Spieler der ersten Mannschaft des OSC Vellmar – und möchte jetzt auch die andere Seite des Sports als Übungsleiter und als Organisator wahr nehmen. Er möchte mehr Verantwortung übernehmen, die Arbeit im Sportverein, Management, und den Umgang mit den Kindern näher kennen lernen. So leitet Jonas u. a. das Training der Bambini, gestaltet Events und plant die Fußballschule beim SV Kaufungen 07.

    In der IGS Kaufungen leitet Jonas nicht nur die Fußball-AG, sondern er unterstützt die FSJlerin Julia Pförtner montags während der aktiven Mittagspause.
    DSCN0265
    Er betreut die Spielothek und beaufsichtigt Schüler und Schülerinnen bei Sportspielen. Ob Tischtennis, Kicker, Fußball oder auch bei Brett- und Kartenspielen, Jonas ist bei den Schülerinnen und Schülern beliebt und als Mitspieler akzeptiert. „Willst du mit uns spielen?“, fragen die Schüler.

    DSCN0266

    v. li.: Pablo Pianowski (8b), Julian Fulde (8a), Jonas Springer, Fabian Hohm (8a) und NelsonRudolph (8a).


    „Die Arbeit mit den Jugendlichen, die Zusammenarbeit und Organisation mit verschiedenen Gremien, verbunden mit vielen persönlichen Gesprächen, hat mir sehr viel Spaß gemacht“, sagt Jonas. Die Hoffnung, am Ende des Sozialen Jahres mehr über seine Zukunftsgestaltung zu wissen, hat sich erfüllt: Im Oktober möchte Jonas mit dem Studium Sportmanagement beginnen.

    Übrigens erwarb Jonas den Übungsschein im Bereich des Breitensports (C-Lizenz), der ihm auch sicherlich beim eigenen Sporttreiben als Fußballer hilfreich sein wird.