• Großer Andrang an der IGS Kaufungen

    by  • 2. Dezember 2015 • AGs, Aktuelles, Austausche, Förderverein, Musik, NaWi, Schule und Gesundheit, Sport

    Selten war die IGS Kaufungen an einem Freitagnachmittag so gefüllt: Zum Tag des offenen Klassenzimmers erschienen zahlreiche Grundschüler mit ihren Eltern, um die Kaufunger Ganztagsschule kennenzulernen. Schon zum offiziellen Beginn um drei waren fast alle Parkplätze rund um das Schulgelände voll belegt, während Lehrer und Schüler sich an Informations- und Aktionsständen für den Ansturm bereit machten. „Das ist einfach mal eine Möglichkeit, ins Gespräch zu kommen, sich kennenzulernen und auszutauschen“, sagt der stellvertretende Schulleiter Martin Stamme.

    Bunte Fotostellwände erlaubten schon am Eingang des Schulgebäudes Einblicke in die Kaufunger Gesamtschule: Bilder vom Ernährungstag, der Musikklasse und der Profilklassen veranschaulichten das Schulleben.

    Ebenso wie der Andrang auf die Profilklassen steige auch insgesamt die Zahl der Anmeldungen an der Kaufunger Gesamtschule. „Die Reichweite der Wohngebiete nimmt zu“, berichtet der Stufenleiter Karsten Emrich. „Auch der heutige Info-Tag ist noch besser besucht als im Vorjahr. Die Leute fühlen sich hier sichtlich wohl“, bilanzierte der Stellvertretende Martin Stamme erfreut.

    Ob sie sich mit selbst gemachten Snacks in der Hand Unterrichtsvorführungen und die Roboter der RoboterAG ansahen, oder die verschiedenen Stationen in der Sporthalle durchliefen – den Grundschülern wurde in nahezu jedem Raum der Schule etwas Neues geboten. Im Hauptgebäude hatten die Gäste Gelegenheit, an Freiarbeiten im Klassenzimmer teilzunehmen. Wie dies konkret abläuft, wurde in den Klassenräumen der Schule gezeigt. Die Viertklässlerinnen Marie und Jasmin wissen, dass sie nächstes Jahr an der IGS Kaufungen lernen wollen. „Es gefällt uns, dass alles so schön groß und ordentlich ist“, meinten sie.
    Und die Bilder, die sie soeben selbst bedruckt hatten, nahmen sie natürlich mit nach Hause.

    (AJ)

    About