• Großartiges deutsch-italienisches Rockkonzert in der IGS

    by  • 23. Juli 2015 • Aktuelles, Musik

    Seit 2 Jahren existiert ein wunderbares Musikprojekt, das die beiden Partnergemeinden Bertinoro und Kaufungen musikalisch verbindet.
    Es nennt sich Rock E45, benannt nach der Europastraße 45, die Italien mit Nordeuropa verbindet, Bertinoro und Kaufungen streift. Von Kaufunger Seite wird das Projekt von der Gemeinde und dem Partnerschaftskomitee unterstützt. Die deutsche Leitung hat Ulrich Grosse, in Bertinoro ist Alessandro Medri der Verantwortliche.
    Ein gemeinsames Musikprojekt bedeutet natürlich gemeinsames Proben und gemeinsam Auftreten. Dazu fahren die deutschen Teilnehmer in den Osterferien nach Bertinoro und die italienische Gruppe war jetzt Anfang Juli in Kaufungen zu Gast.
    Nach einer knappen Woche Probe war es nun am 3. Juli soweit. E45, dieses Jahr bestehend aus 7 italienischen und 6 deutschen Jugendlichen, traten vor den Jahrgängen 8,9 und 10 in der Aula der IGS auf.
    Von der IGS waren sowohl Malte Herbst und Adrian Hose mit dabei, als auch die beiden ehemaligen Schüler Julian Grosse und Andre Kurowski. Die beiden Lehrer hatten ein phantastisches, sehr abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, in dem auf harte Rockmusik gefühlvolle Balladen folgten. Spannend war, dass die Besetzung bei jedem Song wechselte, vorzügliche Solo-Sänger und -Sängerinnen, aber auch die talentierten Instrumentalisten wechselten untereinander ab. Es versteht sich von selbst, dass jede Besetzung deutsch-italienisch war.
    Ein kleiner Wermutstropfen war die große Hitze während der Veranstaltung, was erklärte, dass das jugendliche Publikum am Ende nach draußen strömte und es somit zu keiner Zugabe mehr kam.
    Die IGS dankt den beiden Musiklehrern, Herrn Medri und Ulrich Grosse und allen beteiligten Jugendlichen für ihre vorzügliche musikpädagogische Arbeit und wünscht ihnen für das nächste Jahr ebenso viel Erfolg. Die IGS würde sich freuen, wenn E45 wieder zu Gast sein könnte.