• Gesamtschule liegt in Trümmern

    by  • 23. Juni 2011 • Aktuelles, Neubau

    Nun hat es doch gut eine Woche länger gedauert als geplant, um die 4500 Kubikmeter Beton des alten, PCB-verseuchten Unterrichtsgebäudes der Gesamtschule Kaufungen in handliche Brocken zu zerbröseln.

    IGS in Trümmern

    Jetzt aber steht die Knabberarbeit des Baggers mit dem 22 Meter langen Ausleger und dem riesigen Kneifer an der Spitze kurz vor dem Ende. Nur eines der Treppenhäuser ragt noch in den Himmel.

    Architekt Joachim Döring rechnet damit, dass in zwei Wochen die letzten Schuttmassen beseitigt sind und mit den Gründungsarbeiten für den Neubau begonnen werden kann. Die kleine Verzögerung bei den bislang reibungslos verlaufenen Abrissarbeiten würden in der Bauphase leicht wieder eingeholt, sodass es wohl beim Bezugstermin im Juli 2012 bleiben werde, sagte Döring. (tom)

    Quelle: http://www.hna.de/nachrichten/kreis-kassel/kaufungen/alte-gesamtschule-liegt-truemmern-1292159.html vom 22.06.2011