• Fußballturnier 2015 im Jahrgang 7

    by  • 6. März 2015 • Aktuelles, Sport

    In der Winter-Vorhabenwoche stand am Dienstag (18.02.2015) wieder das traditionelle Fußballturnier im Jahrgang 7 an. Die Schüler ließen schon seit einigen Wochen eine gewisse Vorfreude, gepaart mit ein wenig Nervosität, erkennen.
    So ging es um 8:20 Uhr endlich mit den Vorrundenspielen jeder gegen jeden los. Im Wechsel spielten die Mädchen und Jungen jeweils ihr eigenes Turnier. Bei den Mädchen gestalteten sich die Spiele relativ torarm; Am Ende qualifizierten sich die Klassen 7b (Jordan), 7c (Holzapfel), 7e (Sharman/ Rohner) und die 7f (Bondzio) für das Halbfinale, wobei die 7d mit nur vier Spielerinnen leider kein Team auf die Beine stellte.
    Bei den Jungen setzten sich die Klassen 7a (Demme), 7c (Holzapfel), die 7f (Bondzio) und die 7b (Jordan), sogar mit maximaler Punktzahl, durch.
    Im Spiel um den fünften Platz gewann die 7e gegen die 7d knapp mit 1:0.
    Alle vier Halbfinalspiele gingen 3:0 aus, was die Toranzahl des Turniers deutlich erhöhte.
    In den Finals lieferten sich bei den Mädchen die 7b und die 7f, sowie bei den Jungen die 7c und die 7f spannende umkämpfte Spiele, aus denen am Ende beide Sportklassen-Teams als Sieger hervorgingen. (Mädchen 1:0; Jungen 3:1)


    Das gute Gelingen des Turniers war neben den größtenteils fair und engagiert spielenden Teams auch den zwei souverän agierenden Schiedsrichtern Max Rennert (Sportklasse 9f) und Stephan Rennert (ehemaliger Schüler) zu verdanken. Vielen Dank für diese tolle Unterstützung. Im Namen des Jahrgangs 7 danken wir auch den Schülerinnen Alina Renken, Jula Kern und Lena Fortini aus der 7e, die die Ergebnisse und das Errechnen der Platzierungen übernahmen.

    BZ 02/2015

    About