• Französischer Rugby-Spieler trainiert mit Sportklasse der IGS Kaufungen

    by  • 8. Juni 2016 • Aktuelles, Sport

    K1600_DSC03953

    Sportklasse 9f, Frau Pichard (links), Monsieur Favreau (rechts).

    Rugby gehört zu den laufintensivsten Sportarten überhaupt. Dadurch, dass der Ball nur vorwärts getragen und nur nach hinten gepasst werden darf, sind die Spieler und Spielerinnen permanent in Bewegung.
    K1600_DSC03910Umso mehr freute sich die Sportklasse 9f der IGS Kaufungen, als sie erfuhr, dass ein französischer Rugby-Spieler die Unterrichtseinheit begleiten würde. Frau Pichard, die selbst aus Frankreich kommt und nun als Referendarin an der IGS Kaufungen Französisch und Sport unterrichtet, organisierte das Treffen mit dem französischen Rugby-Spieler Monsieur Favreau.
    Herr Favreau, der die Schülerinnen und Schüler mit geeigneten Übungen auf das Zielspiel vorbereitete ist französischer Austauschstudent an der Universität Kassel. Er startete seine Spielerkarriere vor vier Jahren in dem Club „Fédéral de Rugby“ in Evreux.
    Herr Favreau kommt seit mehreren Wochen jeden Freitag an die IGS, um gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern den Rugbysport zu trainieren und ihnen den Spielgedanken näherzubringen. Hierbei steht für Frau Pichard der kompetenzorientierte Unterricht im Vordergrund. Um das zu erreichen werden den Schülerinnen und Schülern Übungen angeboten, die an den Vorerfahrungen und dem vorhanden Leistungsstand anknüpfen und niemanden überfordern.
    Da einige Jugendliche seit der siebten Klasse im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts Französisch lernen, bot sich Ihnen die Möglichkeit Ihre Sprachkenntnisse durch den bilingualen Unterricht zu verbessern, da Herr Favreau mit Ihnen nur französisch sprach. Durch Demonstrationen konnten viele Übungen trotz der Sprachbarriere ausgeführt und trainiert werden und der Sport konnte wieder einmal unter Beweis stellen, dass er Menschen und Kulturen verbindet.
    „Man hat geschwitzt, Sprachen wurden gefördert und man hat noch eine andere Kultur entdeckt“ sagte ein Schüler der Klasse 9f.
    Mit diesem Artikel möchte sich die Klasse 9f und Frau Pichard bei Monsieur Favreau für sein Engagement, sein Wissen und seine Erfahrungen bedanken, die er mit uns geteilt hat – Merci.

    Verfasserin: Stéffie Florence Pichard