• Australier besuchen Familien in Kaufungen

    by  • 12. April 2019 • Aktuelles, Austausche, Australien

    Einen Tag nach dem großen Jahresempfang im Bürgerhaus konnte Bürgermeister Arnim Roß weitere – diesmal weitgereiste – Gäste im Wohnzimmer des Regionalmuseums begrüßen. 27 Schülerinnen und Schüler vom Heathmont College und Vermont Secondary College aus Melbourne sowie drei Lehrkräfte nehmen in diesem Jahr an dem traditionellen Austausch mit der Gesamtschule teil. Die Jugendlichen im Alter von 14 bis 16 Jahren haben in den nächsten Wochen die Gelegenheit, das Leben in den Gastfamilien zu teilen und neben dem Besuch des Schulunterrichts an Familienausflügen in die nähere Umgebung teilzunehmen. Außerdem gehören zum offiziellen Programm Fahrten nach Berlin, Erfurt, Nürnberg, München und Heidelberg, sodass sie vielfältige Eindrücke aus Deutschland gewinnen können.

    In seiner Begrüßungsansprache betonte der Verwaltungschef, wie wichtig es ihm als Bürgermeister sei, Menschen aus anderen Ländern hier in Kaufungen willkommen zu heißen. In diesem Jahr verbringe auch ein Schüler der Gruppe die Besuchszeit als Gast bei ihm und seiner Familie zuhause. „Heutzutage sind wir nicht nur in Europa, sondern auch mit den anderen Kontinenten eng verbunden“, sagte Bürgermeister Roß, „der Friede ist dabei als Grundlage des Miteinanders sehr wichtig.“ Roß erinnerte an die Auseinandersetzungen im vorigen Jahrhundert, die Schüleraustauschprogramme trügen dazu bei, andere Kulturen kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und Verständnis füreinander zu entwickeln. Kaufungen sei eine Gemeinde, die modern aufgestellt ist, die sich gleichzeitig jedoch immer auch mit der Ortsgeschichte befasse. Ein gutes Beispiel hierfür sei der Friedenspfad, der in 2014 entwickelt und kontinuierlich weitergeführt werde.

    Den Atem der Geschichte konnten die Schülerinnen und Schüler dann bei einem Rundgang durchs Regionalmuseum mit Gästeführerin Barbara Orth ganz intensiv spüren – gutgelaunt nahmen sie als Erstes in den alten Schulbänken des historischen Klassenraums Platz und ließen sich anschaulich vom frühere Schulleben berichten.

    Ein Rundgang in der Stiftskirche rundete den Begrüßungsvormittag ab.

    Quelle: https://www.kaufungen.eu/Schnellnavigation/Startseite/Australier-besuchen-Familien-in-Kaufungen.php?object=tx,2655.5&ModID=7&FID=2655.889.1 vom 12.04.2019

    About