• Azubis beraten Schulabgänger

    by  • 8. Mai 2020 • Aktuelles, Berufsorientierung

    An alle interessierten Schüler, Eltern und Lehrer,

    Azubis beraten Schulabgänger am Telefon Kassel –

    Die Corona Krise stellt auch viele Schulabgänger vor eine schwierige Situation. Auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz können sie sich in diesem Jahr nicht wie gewohnt auf zahlreichen Messen und Berufsorientierungstagen zu ihrer künftigen Ausbildung informieren.

    Um ihnen trotzdem Informationen aus erster Hand zu bieten, haben die Auszubildenden der Kasseler Verkehrs- und Versorgungs-GmbH (KVV) ein neues Konzept auf die Beine gestellt: das KVV-Azubi-Telefon.

    Das Angebot richtet sich der KVV zufolge an junge Menschen, die sich noch unsicher sind, in welche Richtung ihr beruflicher Werdegang gehen soll. Auch alle Eltern sind demnach herzlich eingeladen, ihre Fragen oder die Fragen ihrer Kinder zu stellen.

    Die persönliche und vertrauliche Beratung werde durch Auszubildende geführt. Somit könnten die Ratsuchenden sicher sein, dass die Berufsberater am anderen Ende der Leitung eigene Erfahrungen in das Gespräch mit einbringen.

    Schüler und Eltern haben die Möglichkeit uns telefonisch zu erreichen. Sie werden direkt mit den Auszubildenden telefonieren und können Fragen rund um die Ausbildung stellen. Das Angebot ist eine gute Möglichkeit in Zeiten der Distanzierung sich über Ausbildungen zu informieren. Wir freuen uns, auf Ihren Anruf.

    Der Telefonservice ist von Mo-Fr und von 10 bis 13 Uhr und 15 bis 17 Uhr erreichbar.  Sie erreichen uns unter 0561-782-1575.

    Mit freundlichen Grüßen

    Die KVV Juniorfirma

    Kasseler Verkehrs- und Versorgungs-GmbH

    Königstor 3 – 13

    34117 Kassel