• 1. Kultcafé an der IGS Kaufungen

    by  • 9. März 2015 • AGs, Aktuelles, Musik, Sport

    Kult ist Kult an der IGS Kaufungen. Schon am Vormittag herrschte aufgeregtes Treiben in der Bibliothek der IGS. Regale wurden abgebaut, Tische umgestellt, Ton- und Lichttechnik installiert und in der Küche bereitete die Schülerfirma “Geschmacksträume” die Köstlichkeiten für das Cafe vor, das am Donnerstag, den 26.2. erstmals seine Pforten öffnete.

    Das Podest der Bibliothek verwandelte sich in eine Bühne für die Beiträge aus verschiedenen Fächern.
    „Kreafit“ war das Motto dieser ersten Veranstaltung, bei der Kleinkunst groß geschrieben wurde. Die von Schülern des Jahrgangs 5 im Kunstunterricht von Frau Maronde gestalteten Piratenpapageien beobachteten neugierig die Szenerie.

    Den Auftakt bot ein von Svenja Wanda und Lyn Alber vorgetragenes Celloduett.

     

    Ricardo trug anschließend eine im Deutschunterricht bei Frau Strüder selbst verfasste Geschichte vor.

     

    Das nächste Duett spielte Ole Kunze mit dem langjährigen Kooperationspartner Sebastian Schilling von der Musikschule Söhre-Kaufunger Wald.

    Im Jahrgang 6 hatte Herr Günther die Fabel „Stadtmaus – Landmaus“ szenisch erarbeiten lassen.

     

    Von nun an wurde es mottogemäß sportlicher: eine Jumpstyle- Choreographie wurde von Sportlern des Jahrgangs 8 unter der Leitung von Volker Franke erarbeitet.

     

    Das selbst verfasste Medley aus sportlichen Märchenfiguren wurden von der Theater-AG unter der Leitung von Frau Zohner auf amüsante Weise präsentiert.

     

    Auch das Publikum durfte seine Kreativität auf den vorbereiteten Tischdecken ausleben.
    Auf beeindruckend professionelle Weise bewirtete die Schülerfirma des Jahrgangs 10 die Gäste mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen. Vielen Dank an Monika Blum-Lonic für die Photos!