• Schule und Gesundheit an der IGS Kaufungen

    Als ganzheitlich orientierte Schule legen wir besonderen Wert auf die Gesundheitsförderung aller Mitglieder unserer Schulgemeinde. Wir wissen, dass Gesundheit eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg von Lernprozessen ist. Nur ein Schüler, der sich gesund fühlt, ohne Angst in die Schule kommt und in seiner Lerngruppe akzeptiert ist, wird langfristig auch erfolgreich sein. Aber auch Lehrerinnen und Lehrer können nur mit Zufriedenheit und Erfolg unterrichten, wenn sie gesund bleiben.
    Wir sind uns bewusst, dass Gesundheit von allen Bereichen der Schule wie Klassen- und Jahrgangsstruktur, Unterricht, Räumlichkeiten und Schulhof, Kiosk und Mensa, Bewegungsmöglichkeiten im Unterricht und in den Pausen und vieles mehr beeinflusst wird.
    Um die IGS zu einer gesünderen Schule zu machen und das Thema Gesundheit auf den unterschiedlichen Ebenen in das alltägliche Schulgeschehen zu integrieren, gibt es seit 2012 ein Gesundheitsteam, dass sich aus Lehrerinnen und Lehrern, aber auch Vertretern der Eltern und der Schülerschaft zusammensetzt.

    Team

    v.l. (hinten): Michael Demme, Miriam Thomas, Nina Richard, Marion Neuhaus-Stitz, Sylvia Fischer, Christin Finn, Volker Franke. v.l. (vorne): Karolin Papenfuß, Annika Rastig, Harry Ickler.

    Ernährung und Verbraucherbildung
    In diesem Schwerpunkt, geleitet von Sylvia Fischer, geht es u.a. um das Angebot im Kiosk und in der Mensa, die Planung und Durchführung des Tags der Schulverpflegung und die Verankerung im Unterricht: das „gesunde Pausenfrühstück“ und „die Ernährungspyramide“ in den Jahrgängen 5/6 , die Planung von Workshops rund um Themen wie Trendgetränke, Klimaschutz und Ernährung, Werbung und Konsum, faires Einkaufen und vieles mehr in den Jahrgängen 7-10.

    gz1302195
    In der Mensa der IGS Kaufungen wird von Montag bis Donnerstag ein gesundes Mittagessen angeboten.

    Bewegung und Wahrnehmung
    Der Schwerpunkt „Bewegung und Wahrnehmung“ unter der Leitung von Harry Ickler beschäftigt sich mit Themen wie „Bewegter Unterricht“, Bewegungsangebote in den Pausen oder die Durchführung eines Spiel- und Sportfests.


    Herbst 2014 059

    Ein weiterer Teilbereich für das Gesundheitsteam ist die Erhaltung bzw. Verbesserung der Lehrergesundheit.
    Das Gesundheitsteam trifft sich regelmäßig zum Austausch und zur Koordination seiner Arbeit. Neue Mitglieder, egal ob Schüler, Eltern oder Lehrer, sind herzlich willkommen!

    Außerdem spielt Gesundheit an der IGS in weiteren Arbeitsbereichen eine große Rolle:

    • Jahrgangsteams in Klassenhäusern
    • Klassenrat und Jahrgangssprecher
    • Sozialkompetenztraining (in Zusammenarbeit mit der Schulsozialarbeit)
    • Sucht- und Gewaltprävention
    • Schulsanitätsdienst
    • Fahrbegleiter
    • Trainingsraum
    • Yogakurse
    • Vielfältige Sportangebote in den Pausen und als AG
    • Kochkurse im Wahlpflichtbereich und als AG