• IGS Kaufungen wird das OloV- Gütesiegel Berufs- und Studienorientierung Hessen für 3 Jahre verliehen

    by  • 15. Oktober 2014 • Aktuelles, Berichte BSO

    Nordhessen-Erst-140918-2Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung wurden am 18.09.2014 in Karben die OloV- Gütesiegel „Berufs- und Studienorientierung Hessen“ von Dr. Manuel Lösel (Staatsekretär Hessisches Kultusministerium), Mathias Samson (Staatssekretär Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung) und Dr. Frank Martin (Vorsitzender der Geschäftsführung der Regionaldirektion Hessen der Bundesagentur für Arbeit, Frankfurt am Main) verliehen. Es handelt sich hierbei um ein gemeinsames Projekt des Hessischen Kultusministeriums, des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung, der Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWirtschaft, der Vereinigung der Hessischen Unternehmerverbände, der Industrie- und Handelskammern sowie der Regionaldirektion Hessen der Bundesagentur für Arbeit. Die Förderung erfolgt durch den Europäischen Sozialfonds.

    Olov_Guetesiegel_Beruf_und_StudienDie Gütesiegelverleihung 2014 fand im Berufsbildungswerk Südhessen statt und neben zahlreichen Reden rundete die Gruppe „X10derness“ musikalisch die Feierlichkeiten ab. Hessenweit wurden insgesamt 18 Schulen erstmalig mit dem Siegel für ihre vorbildliche Umsetzung der Berufsorientierung mit Förderung der Ausbildungsreife nach den OloV-Qualitätsstandards ausgezeichnet. Als eine von nur vier Schulen des nördlichen Hessenlandes wurde die IGS Kaufungen erstmalig zertifiziert. Damit ist der Schule nach langer und ausgesprochen intensiver Vorbereitungszeit ein wesentlicher Schwerpunkt in Richtung Schulentwicklung gelungen und mit der Verleihung offiziell zertifiziert worden. Schulen mit einer nachweislich vorbildlichen BSO können damit werben, dass sie eine gute Grundlage für eine möglichst schnelle und passgenaue Einmündung in den Ausbildungsmarkt bzw. in ein Hochschulstudium bieten – für Erziehungsberechtigte liegt hier ein entscheidender Hinweis, wenn es um die Frage geht, an welcher allgemeinbildenden Schule sie ihre Kinder nach der Grundschule anmelden.

    Das sogenannte Audit fand bereits Ende April durch ein dreiköpfiges Jury-Team (Vertreter der Verbände, Schulen und Wirtschaft) in der Schule statt. Interviews mit Schülerinnen und Schülern, den Kooperationspartnern und Teilen des Kollegiums und der Schulleitung, Begehung der Schule (Berufswahlbüro, Jahrgänge, Fachräume, usw.) sowie intensive Sichtung des umfangreich zur Verfügung gestellten Materials bildeten wesentliche Schwerpunkte des „Sichtungstages“. Bereits nach dieser externen Evaluation wurde der IGS Kaufungen ein großes Kompliment hinsichtlich der bestehenden Strukturen im Bereich der BSO gemacht und das spürbar hohe Engagement positiv bescheinigt.
    Gütesiegelverleihung 2014Die Schulgemeinde hat die positive Entscheidung seitens der Jury mit großer Freude entgegengenommen. Das Siegel schmückt nun den Eingangsbereich in der oberen Pausenhalle, im Berufswahlbüro hängt die dazugehörige Urkunde.
    Für weitere Informationen: www.olov-hessen.de

    Die Fotos sind während der Verleihung entstanden. Innerhalb der Schulleitung ist Martina Boye-Griesel für die BSO verantwortlich, Christoph Illner ist der OloV-Koordinator der IGS. Beide Vertreter der Schule haben den Zertifizierungsprozess federführend begleitet.

    Gez.
    BG
    11.10.14

    About