• Erfolgreiches Wheel-UP-Projekt an der IGS Kaufungen

    by  • 13. März 2018 • Aktuelles, Schule und Gesundheit, Sport

    An der IGS fand in der letzten Woche ein interessantes Projekt statt. Mit Unterstützung der AOK und der Funsport-Agentur City Skate konnte der Fachbereich Sport einen Anhänger voll mit trendigen Fahr- und Rollgeräten wie z.B. Inline Skates, Waveboards, Roller/Scooter oder Longboards an unsere Schule holen. In einem Workshop mit der Sportklasse 8f wurde zunächst gezeigt, wie das Wheel-UP-Material schülerorientiert eingesetzt werden kann. Danach konnten sich die Sportlehrerinnen und -lehrer selbst erproben und bekamen in einer Fortbildung vom Referenten methodische und didaktische Tipps. Anschließend blieb der Anhänger eine ganze Woche an der Schule, damit möglichst viele Klassen von den Geräten profitieren konnten. Der Anhänger war zudem mit kleinen Rampen, Schutzausrüstung und Lernmaterialien ausgestattet.

    Die Workshops und die Ausleihe wurden zum großen Teil von der AOK gesponsert: das Ziel der Krankenkasse ist es, die Schülerinnen und Schüler für Bewegung auch in ihrer Freizeit zu begeistern und dadurch präventiv Bewegungsmangel vorzubeugen. Den Sportunterricht hat diese Aktion auf jeden Fall bereichert und die Kinder und Jugendlichen waren mit großem Eifer bei der Sache, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene. Der Fachbereich Sport plant jetzt, eigene Trendsportgeräte anzuschaffen, die außerdem finanziell gefördert werden, damit auch zukünftige Schülergenerationen in den Genuss dieser Bewegungsformen kommen können.

    About