• Berufswahlbüro

    Berufswahlbüro – Unterstützung für den Übergang von der Schule in den Beruf

    [Berufswahlbüros]… sind zentrale Orte für die Berufsorientierung in den Schulen.

    Die Berufswahlbüros werden finanziert vom Regionalausschuss der IHK Kassel-Marburg.

    Ziele der Berufswahlbüros sind, die Organisation und Bündelung aller Maßnahmen zur Berufsorientierung und die Bereitstellung verbindlicher und kompetenter Anlaufstellen für Schülerinnen und Schülern zu allen Fragen der beruflichen Orientierung.

    Angebote der Berufswahlbüros

    • Einladung von Praktikerteams aus Ausbildungsbetrieben (Ausbilder und Auszubildende) in die Schulen
    • Bereitstellen von Informationsmaterialen und Unterlagen zum Thema Berufsorientierung
    • Informationen über freie Ausbildungsmöglichkeiten sammeln und zur Verfügung stellen
    • Informationen zu Praktikumsplätzen in der Region sammeln und zur Verfügung stellen
    • konkrete Unterstützung in allen Fragen zum Thema „Bewerbung“

    Das Berufswahlbüro ist Anlaufstelle für

    • Schülerinnen und Schüler der Vorabgangs-und Abgangsklassen
    • Vertreterinnen und Vertreter aus der Berufswelt
    • Lehrerinnen und Lehrer
    • Eltern

    Koordinator:

    Christoph Illner,

    OloV-Schulkoordinator (Optimierung der lokalen Vermittlungsarbeit im Übergang Schule – Beruf), Leitung Berufswahlbüro, Raum: Z – 0.11

    Telefon: 05605-800663
    E-Mail: berufswahlbuero@t-online.de
    Adresse: Friedrich-Ebert-Str. 28
    34260 Kaufungen

    Sprechzeiten: Mittwoch 08.00 bis 10.30 Uhr
    Montag 14.30 bis 16.00 Uhr (nach Absprache)